my little fairylike world
Gratis bloggen bei
myblog.de

updates
madame
if you like..
write me
long time ago...
follow me <3

...what would be...
movies movies movies
photography
feelings
diary reports
endlich neue ballerinas

Heut ist echt beinah gar nichts passiert, nur meine fast erfolglose Suche nach neuen Ballerinas.... wollte eigentlich auch nach High Heels für den Alltag schauen, aber diese Suche blieb gänzlich erfolgslos -.-
Nach gefühlte Stundenlangem Suchen, fand ich bei New Yorker wunderschöne blaue Ballerinas...


Heute ist wieder mein Lieblingsmontag, Sixx bringt den sogenannten Mädelsabend, wo die tollsten Serien wie Gossip Girl, Lipstick Jungle etc. kommen.
   
Ich hab mal wieder Lust auf einen richtigen Mädelsabend.... mit Cocktails, tollen Serien bzw. Filmen, viel Lachem und tollen coolen Fotos. ....
Nur erst den Kontakt wieder suchen... mich ärgert es so sehr, wie sich die Leute verändert haben in meinem Umfeld.
Die eine erlügt sich ihr Leben, ohne dabei auch nur ansatzweise rot zu werden (man weiß gar nicht mal mehr, was man ihr anvertrauen kann und wann sie mal wirklich beschäftigt ist, oder es einfach nur so tut)
Die andere will mit einem nicht mehr wirklich was zu tun haben und die 3. nutzt einen nur noch aus, und beschuldigt einen, wenn man mal vergisst ihr etwas zu berichten.

Meine momentan engste Freundin, wohnt 100erte Kilometer entfernt. Und der Rest hat sich einfach abgewendet, sobald man nicht mehr zur Schule geht.
Man weiß ja, dass der Kontakt generell nach der Schule etwas nachlässt, aber bei mir hat es schon währrenddessen angefangen. Ich will verdammt nochmal chillige Sommerabende, Mädelsgespräche und jemanden, dem man ganz und gar vertraut, und mit der man auch mal über seine Beziehung sprechen kann. Und die einen genauso akzeptiert, wie man ist,  und für die man sich nicht verstellen muss. Das klingt echt schon wieder, als ob ich nach einer Beziehung suche, dabei will ich doch nur wieder einen intakten Freundeskreis.
Ich kann mir nicht mal die Schuld indes geben, dass ich meinen Freundeskreis vernachlässigt habe. Oder dass ICH mich stark verändert hab. Im Gegenteil ist es gerade zu, als ob man sich von mir abwendet, als ob ich mich verändert hätte zum Schlechten, obwohl dies der Fall nicht ist.

Hat irgendwer eine Ahnung, warum diese Freundschaften auseinandergelaufen sind, bzw. wie man wieder zu solchen Leuten Kontakt findet? Ich verweise hierbei auf einen Eintrag, den ich vor 2 Jahren schoneinmal ähnlich verfasst hab "Warum kann man nicht alles haben" dort sieht man auch, dass ich eigentlich nicht auf mich fixiert bin, doch hab ich gerade in den letzten Monaten spüren müssen, dass sich viele meine Gutmütigkeit  zum Vorteil gemacht haben und mich geradezu ausgenutzt hatten. Wenn ich dann mal ein Problem hatte, wurde nicht darüber geredet und dezent geschwiegen. Diese Ignoranz lässt doch einen Abstand gewinnen oder? Vor allem wenn man zu solch einer Erkenntnis kommt.....

Ich will doch nur wieder eine funktionierende Freundschaft.....

ich verbleibe mit diesem negativen Unterton...


xoxo ich liebe euch, The Fairy of the Fairytale



7.6.10 22:35


beautiful....<3

Heute war, wie der Titel schon beinhaltet, ein herrlicher Tag.
Beginnend allein schon mit der Tatsache, dass der Tag sommerlich begann und dann all seine Vorzüge gerade so protzig präsentiert hat. Es war ein richtiger Sommertag. Bei uns zeigte zeitweilig das Thermometer sogar 30° C an.
Rechtzeitig wach wurde ich um mich neu zu informieren, was bei Gossip Girl zu erfahren war. Schließlich kommt jeden Sonntag die neue Folge (wenn auch zu sehr undurchsichtigen Zeiten) auf Pro Sieben. Ja ich gebe es zu, ich steh total auf Gossip Girl. Dieses High Society Leben in der Upper East Side New Yorks und die Klamotten faszinieren mich. Des Weiteren liebe ich die Playlists der einzelnen Folgen. Die Leute, welche für die Musikauswahl zuständig sind, gehören abgeknutscht
Nun wollte ich aber eigentlich erstmal – wenn auch in wenigen Worten meinen gestrigen Tag beschreiben. Schließlich erfuhr ich zum ersten, dass meine Schwester an der HMT alle Prüfungen für Lehramt Musik Grundschule bestanden hat *freu* und dass es jetzt nur noch auf die Rangliste ankommt, ob sie aufgenommen wird oder nicht.
Ich freu mich echt und ehrlich für sie, schließlich soll wenigstens eine von uns beiden (wir sind Zwillinge, falls ich dies noch nicht erwähnt hatte) jetzt schon mit studieren an der Wunschhochschule anfangen
Ansonsten war ich gestern (wie die Fotos beweisen) mit fotografieren beschäftigt –
gutes Wetter animiert einen immer so dazu sind auch schicke Fotos dabei rausgekommen. Abends waren mein Freund und ich dann in Magdeburg Sushi essen *mjamjam* und es gab sogar ein echt-japanischen Nachtisch *reisbällchen*
Danach haben wir „Prince of Persia“ geguckt, obwohl ich zunächst einen anderen schauen wollte. Stellte sich -für mich überraschender Weise- als echt sehenswert und interessant raus. Entgegen aller negativen Kritiken, welche ICH gehört hab.


Soviel zu gestern. Ich will mich schließlich nicht allzu lang fassen, wie ich es sonst schon mache an einem Tag. Heute war das Wetter wundervoll (ich muss es immer wieder sagen)nach dem Mittagessen bei den Großeltern meines Freundes, und ein wenig rumgammeln ging es zu mir, da ich wieder Geige üben wollte/musste (will schließlich etwas erreichen ). Auf dem Rückweg zu ihm, holte ich meine Kamera raus und begann – angesteckt vom Enthusiasmus der frischen warmen Luft bei geöffnetem Autofenster – zu fotografieren. Das machte solchen Spaß, dass wir quer die Nebendörfer abklapperten (hauptsache viel Bäume, Feld und Sonne vom Sonnenuntergang) sodass wunderschöne Fotos entstanden. Stell hier nur ein paar rein, verweis aber gleich mal mit auf meinen Flickr-Account, da hab ich schon ein paar mehr hochgeladen. Schaut dochmal vorbei
Alles in Allem fand ich gerade dieses – ich hab einen Namen dafür - self-made-motion-fotoshoot <3

sehr toll und das Gefühl des Windes, wenn er mit voller Wucht durch die Haare pustet bei warmer Luft ist so angenehm toll! Hab aber beim Fotos bearbeiten festgestellt, dass ich am liebsten eine Spiegelreflex kamera, oder ähnlich gute Kameras mit Objektiv hätte. Schade nur dass ich bis jetzt nur nicht finanzierbare Modelle entdeckt habe.
Kann mir jemand mal empfehlen, was für preisgünstige Varianten es gibt?!


Mit dieser Frage verbleibe ich

bis morgen,

xoxo The Fairy of the Fairytale





















6.6.10 23:41


Fotos von Gestern...

Kleiner Nachtrag von gestern, ausführlicher Bericht und Rest der Fotos heute abend /nachher


xoxo The Fairy Of The Fairytale



 

 








6.6.10 18:09


as days go by....

Kaum zu glauben, aber ich hab tatsächlich gestern nicht mehr geschrieben... komisch...
war aber auch n bisschen unterwegs... hatte ja Geigenunterricht (lief sogar ganz gut, muss nur wieder üben ) und hab in Magdeburg Note zurückgebracht und neue ausgeliehen und *trommelwirbel* ICH HAB SCHUHE!!!! also es ist nicht so, als wär ich zuvor jahrelang barfuß gelaufen wär- nein Schuhe für den Abiball, total schick und passend zum Abiballkleid - weißgold ins Silber gehend und Schnürchen und das fast beste: auf meinem Fuß ist dann eine Blume (weißgold mit braun) und darauf sitzt: ein MARIENKÄFER in dunkel


Und dazu: der Preis: 6,95 € das letzte Paar im Schuhladen, genau in meiner Größe, perfekt

na ja soviel kurz zum gestrigen Tag, ich wollt eigentlich etwas anderes schreiben - nur was????


hab mir gestern neue Pixel runtergeladen wie man sehen kann, und aufwendig schön eines nach dem anderen hochgeladen *viel Zeit gefressen* fühl mich auch in letzter Zeit ein wenig vernachlässigt... *keine schreibt mir *

Freunde wo seit ihr? Ich hab sofort wieder das Gefühl in Selbstmitleid und dem ewigen Kaugummi-Thema Freundschaft zu geraten.... also setz ich mal lieber jetzt einen Riegel davor!
Heute hab ich mir feste vorgenommen zum einen meine fotografischen Objekte etwas in Beschlag zu nehmen und vielleicht heute SUSHI zu essen *mjammjammjam*



Ach bevor ich es vergesse...
meine Schwester hatte gestern Aufnahmeprüfung und heute (hoff ich) auch noch. Es geht um Musik Lehramt Grundschule. Ich drück ihr so dermaßen die Daumen, geht gar nicht mehr so doll. Ich hoffe wirklich dass sie es packt. Wenigstens sollte eine von uns dieses Jahr schon anfangen zu studieren...
Hab vielleicht eine Möglichkeit gefunden, Praktikum für 1-2 Tage die Woche zu kriegen... Kindergeld ich behalt dich *freufreufreu*

Meld mich bestimmt heut abend nochmal, ich hoffe!!! Ich will ja schließlich die Fotos online stellen und vielleicht mal eine Fotostrecke eröffnen auf dem Blog

bis dahin, wer mich auch liest, bleibt mir treu
xoxo The Fairy of The Fairytale



(Foto aus Innsbruck, unbearbeitet)

            



5.6.10 11:36


Sommer!!!!!

Wuuuhuuuh man mag es kaum glauben aber er ist's wirklich der Sommer- Heute werd ich mich DEFINITIV mal nach draußen begeben und meine Fotos machen!!!! Wuuuhuh ich bin richtig vom Fieber angesteckt.... Der Sommer bzw. auch der Frühling macht alles sooo bunt und sehenswert. Da sieht jede noch so hässliche Stadt auf einmal so lebendig aus, sogar meine kleine Stadt, die ich eigentlich gar net leiden kann... Heut wartet außerdem auch meine Geige auf mich *freu* hab immerhin gestern das erste mal wieder seit 3-4 Monaten geübt.... fühlt sich aber irgendwie auch wieder toll an, wenn man die ersten Fortschritte wieder spürt und man merkt, dass man doch nicht so viel vergessen hat *freu* schließlich liebe ich musik!!!!

mach mich jetzt raus

 

xoxo the fairy of the fairytale <3

4.6.10 11:40


<3 01.06.2010 <3

Schon allein um meiner Faulheit in den letzten Monaten entgegenzuwirken zwing ich mich dazu, so oft und so qualitativ hochtragend es geht (also das letztere bleibt heute wohl eher auf der Strecke

 

Also hier ein eher diary-like entry. Mein Tag war heut geprägt von 2 wichtigen Terminen, das erste war mein Gesangsunterricht, nach dem gestrigen Konzert, wo ich mich sehr wohl gefühlt hatte, und zum anderen Abiballkommitee, da ja wie schon öfter erwähnt in zwei Wochen Abiball ist. Schon krass wenn man sich immer wieder vor Augen führt, wie schnell alles vorbei sein kann. Egal wie lange man drunter gelitten hat. Trotzdem bin ich auch froh, dass ich endlich nen neuen Lebensschnitt beginnen kann.

Hab immer noch keine Antwort von FSJ-Kultur bekommen, langsam krieg ich echt ne Krise... Muss mir wohl ein Praktikum suchen, damit ich weiterhin Kindergeld bekomm. Ist ja auch nur ein Jahr, und dann kann ich  Hoffentlich!!!! Studieren!!!! Ich wünsch es mir so.

Für alle die es noch nich wissen: Ich will Operngesang studieren- klingt komisch, ist aber so.

Brauch auch noch ne Wohnung und hab mich bis dahin sicher auch wieder mit meinem Freund vertragen- der schmollt momentan etwas... grad auch wegen der Einzugsfrage, da ich im Juli einziehen will und er bzw. seine Eltern erst nach seinem Praktikum anfang September. Dies ist aber DEFINITIV zu spät für mich. Gerade auch weil man sich einleben muss, es stressbedingt verteilt besser ist und ich auch arbeiten muss. Dazu kommt doch auch noch , dass Ende Juli wieder LJO ist. Alles nicht immer leicht. Also falls jemand einen Vorschlag hat, wie man diese SItuation schlichten kann und ich meinen Willen bekomm, schreibt mir ruhig

Mir ist heut auch wieder in den Sinn gekommen, bzw. gestern, wie groß ein anderer Wunsch sich in mir breit macht, nämlich der, nach London/England zu ziehen. Viele unterschätzen vielleicht diese Insel, aber ich liebe England. Ich war schon 4 Mal in England - jedes Mal in einer anderen Stadt. 2006 in Sandown (Isle of Wight), 2007 in Bournemouth, 2008 in Hastings und 2009 in Stratford-Upon-Avon. Alles wunderschöne Städchen, vor allem Shakespeares Geburtsstadt- ein Traum.... ich kann mal eine Fotostrecke von meinen Eindrücken reinstellen, grade weil England vor allem im Frühling total hübsch ist. Insgesamt war ich auch 6 mal davon jeweils ein Tagesausflugmäßig in London.... und... ich liebe es einfach!
Also ist mir, grade auch weil eine tolle Bloggerin (
Fyn, deren Design ich verwende ) England ein Thema gewidmet hat, bin ich wieder auf den Gedanken gestoßen, und alle überschwänglichen Emotionen die ICH damit verbinde, sind wieder hochgekommen... die Gastfamilien, die Landschaft, die einigen seltsamen Inselbewohner, der eine Jugendliche, der unserem Mitteilnehmer der Sprachreise eine reingehauen hat, der englische Humor, dieser süße britische Akzent/Dialekt und die tollen CD Läden und der Bazar am Piccadilly Circus, wo ich mich beraten lassen habe, welcher Tee der beste ist - Notting Hill Tea, ich hab immer noch etwas davon <3

Alles in Allem, ich liebe England, mit seinen Schwächen und seinen Stärken, und wollt immer dorthin und will es auch immer, auch wenn man damit auch YES zum Dauerregen sagt.... Dies ist meine persönlicher Eindruck von England... und ich will dort leben. Die Schwester einer von meiner Schule hat es wahr gemacht und lebt nun in England... ich beneid sie soooo sehr

 

<3 Alles in Allem heut nicht viel passiert, aber mein Fernweh hat mich wieder gepackt....

Das wars für heute <3

xoxo The Fairy of the Fairytale



4.6.10 00:10


....falsche Quelle....

Tut mir sooo leid *asche über mein Haupt* Ich hab falschen Link bei den Fotos angegeben , hier meine Korrektur:


lookbook.nu



xoxo
The Fairy of the Fairytale

2.6.10 13:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
schnecke.
Guten Tag, Sie befinden sich hier auf einer Seite von einer Person. Lesen auf eigene Gefahr. Wenn es Ihnen gefallen hat schauen Sie ruhig öfters vorbei. Wenn nicht, dann nicht. Wenn doch wär aber toll. Achtung Achtung, diese Seite kann zu Verwirrung neigen. Bei Risiken und Nebenwirkungen, lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Gezeichnet... der verrückte Fisch mit Hang zum elfisch magischem..oder so...